A3-Wandkalender-Stadt_a
A3_StadtA3-Wandkalender-Stadt_dA3-Wandkalender-Stadt_bA3-Wandkalender-Stadt_c

„Der Große A3 Kalender“ ist unser Wandkalender mit Format und genau das Richtige, wenn es darum geht die photoreale Illusion der Bildpersonalisierung in brillanter Druckqualität auf hochwertigem Kunstdruckpapier großflächig zu inszenieren. Wie von Zauberhand wird jeder Name so perfekt in die einzelnen Motive integriert, dass der Beschenkte glauben wird, das Foto sei eigens für ihn gefertigt worden.

A3-Wandkalender-Stadt_d A3-Wandkalender-Stadt_b A3-Wandkalender-Stadt_a

  •  Format DIN A3 (42 cm x 29,7 cm)
  •  Startmonat und Startjahr frei wählbar
  •  hochwertiges 250 g/m² Kunstdruckpapier
  •  transparente Deckblattfolie, Kalenderrücken kartoniert
  •  Wire-O-Bindung mit Drahtaufhänger

Jetzt INC4FUN-Stadtkalender gestalten: Urbanität ganz persönlich

Wer seine Wohnung oder das Büro mit brillanten Stadtbildern verschönern möchte, ist bei diesem individuell online gestaltbaren Wandkalender genau richtig. Unterschiedlichste Bildmotive lassen sich zu einmaligen Kompositionen zusammenstellen, die genau zum persönlichen Geschmack oder Ambiente¬¬ passen. INC4FUN garantiert abwechslungsreiche Farb- und Bildakzente, einzigartig personalisiert mit dem Wunschnamen.

Farbenfroh ins Jahr starten

Als Kalenderbild für den Januar erscheint im Konfigurator sich ein nächtlich bunt erleuchteter Vergnügungspark, dessen Leuchten und Lichter wie zu einem Silvesterfeuerwerk geformt sind.
Der Wunschname wird durch mehrere, unterschiedlich gefärbten Neon-Schriftzügen illuminativ in Szene gesetzt. Hell erleuchtet geht´s im Februar weiter: eine Anzeigetafel vor einem Autokino erscheint vor dem Hintergrund des im tiefem Dunkelblau gehaltenen Abendhimmels. ab, während der gewählte Name in großen roten Lettern in den angekündigten Filmtitel integriert wird. Im März schweift Ihr Blick von einem Wolkenkratzer in New York über einen Teil Manhattans und die weite Küstenlandschaft. Ein besonders hoch aufragendes Gebäude trägt Ihren Wunschnamen.

Urbane Frühlingsimpressionen – von Berlin in die Welt

Das April-Motiv zeigt die vierspännige Quadriga auf dem Brandenburger Tor. Der gewählte Name ziert ein edles Straßenschild vor dem ehrwürdigen Berliner Monument. Nicht weit entfernt befindet sich das Bundeskanzleramt, das Kalenderbild für den Monat Mai. Auf der hohen Mauer, die das Kanzleramt von der Spree trennt, ist der Schriftzug “Wunschname for President” zu sehen – ob ernsthaft oder leicht ironisch gemeint, kann nur der Betrachter für sich selbst entscheiden… Dem globalisierten Zeitgeist mag das Juni-Kalenderblatt entsprechen, dass die Anzeigetafel im Abflugterminal eines Flughafens zeigt. Wer genau hinsieht, der entdeckt den Wunschnamen in der Auflistung der Flugziele.

Sommer in den USA – von Hollywood, über Chicago nach New York

An Hollywood erinnert der Monat Juli, wenn der ausgewählte Name unübersehbar über den Santa Monica Mountains leuchtet. In einer großen Metallkugel spiegelt sich im August eine aus mehreren Wolkenkratzern bestehende Skyline, während sich am hellblauen Sommerhimmel weiße Wölkchen zum Wunschnamen formieren. Zu einem chinesischen Mittagessen in New York, zu dem Sie mit einem der berühmten Yellow-Cab-Taxis anreisen, lädt der September ein. Natürlich trägt das Restaurant den von Ihnen gewählten Namen in stilisierten chinesischen Schriftzeichen.

Kein Weihnachten ohne Weihnachstbaum im Stadtbild

Eine auf hohen gelben Metallstelzen fahrende Stadtbahn trägt im Oktober Ihren Wunschnamen als Graffiti. Bunte Neon-Reklame (mit dem gewählten Namen unübersehbar in ihrer Mitte) trotzt dem oft ungemütlichen November. Mit einem hell erleuchteten Weihnachtsbaum und einem frohen Weihnachtsgruß an Ihre Wunschperson deutet sich im Dezember ein besinnlicher Jahresausklang an.